Netbank

Bei der netbank handelt es sich um ein privates, deutsches Kreditunternehmen, welches als Aktiengesellschaft geführt wird und seinen Hauptsitz in Hamburg hat. Die Bank wurde 1998 von 7 Sparda-Banken gegründet und hat zuletzt eine Bilanzsumme von knapp 980 Millionen Euro erwirtschaftet. Die netbank bedient ausschließlich Privatkunden und vertreibt ihre Produkte lediglich über das Internet. Sie unterhält keine eigenen Filialen. Seit der Gründung ist die netbank Europas erste Internet-Bank gewesen. Seit 2007 ist die bekannte Landesbank Berlin Hauptaktionär der netbank.

Das Produktangebot der netbank
Die netbank betreibt ein Universal-Bankgeschäft für Privatkunden, wobei das Augenmerk in erster Linie auf das Girokonto gerichtet ist. Dieses Konto bietet zahlreiche Vergünstigungen, wobei ich hier in erster Linie die kostenlose Kontoführung ohne Mindestgeldeingang hervorzuheben ist. Darüber hinaus wird ein Guthaben auf dem Konto mit einem variablen Zinssatz von zurzeit 0,25 Prozent verzinst. Das netbank Girokonto bietet die Möglichkeit, weltweit kostenlos Bargeld abzuheben. Als zusätzlichen Service erhält der Kunde nicht nur eine kostenlose GiroCard, sondern auch eine kostenlose MasterCard. Neben einem attraktiven Dispositionszinsen von zurzeit 8 Prozent enthält das netbank Girokonto auch gleichzeitig ein Tagesgeldkonto. Sämtliche Buchungsvorgänge können bequem online ausgeführt werden. Neukunden erhalten für einen Kontowechsel einen Bonus von 20 €. In Deutschland können beispielsweise an sämtlichen Cash-Pool-Geldautomaten mit der GiroCard Bargeld abgehoben werden. Dieser Service wird auch in den REWE-Märkten angeboten. Darüber hinaus gibt es einen besonderen Service, bei dem der Kunde sein Bargeld auch nachhause geliefert bekommt. Als Universalbank bietet die netbank ihren Kunden auch günstige Kredite mit fairen Konditionen. Hierzu gehören beispielsweise Ratenkredite, Baufinanzierung und die so genannte BAföG-Ablösung. Auch Anleger können von der netbank profitieren. Wer gerne spekulieren möchte, dem sei das günstige und flexible Wertpapier-Depot empfohlen. Die Depotführung ist völlig kostenlos. Order werden ab 9,90 Euro gehandelt, wobei keine Limitgebühren erhoben werden. Einen weiteren wichtigen Bereich nimmt das Sparen bei der netbank ein. Neben einer Tagesgeld- und Festgeldanlage, bietet die Banksparbriefe, Bausparen und das Sparen auf Edelmetalle an. Auch im Bereich der Versicherungen werden beispielsweise Risiko-Lebensversicherungen, zusätzliche Renten, Kfz-Versicherungen, Privat-Haftpflichtversicherungen, Hausratsversicherungen, Krankenhaus-Tagegeldversicherungen, Zahnerhalt-Versicherungen unter weitere Pflegeversicherungen angeboten.

Die wichtigsten Produkte im Überblick:
Girokonto: kostenlos, ohne Mindestgeldeingang, 0,25 Prozent Guthabenverzinsung, online, weltweit kostenlos Bargeld abheben
Kreditkarte: als MasterCard beim Girokonto enthalten, kostenlos und weltweit kostenlose Bargeldabhebung
Tagesgeldkonto: im Girokonto enthalten, zusätzlich separat erhältlich, kostenlose Kontoführung, 0,4 Prozent Zinsen
Festgeldkonto: Anlagebetrag ab 5.000 Euro, kostenlose Kontoführung, bei einjähriger Laufzeit 0,8 Prozent Zinsen
Privat-Kredit: Sofort-Onlinezusage, bei 10.000 Euro über 60 Monate liegt der Zinssatz bei 5,24 Prozent, keine Bearbeitungsgebühren
Werpapierdepot: kostenlos, weltweiter Handel möglich, Order ab 9,90 Euro

Die Sicherheit der netbank
Die netbank unterliegt der gesetzlichen Einlagensicherung und ist zusätzlich dem Bundesverband deutscher Banken angeschlossen. Zusätzlich profitiert der Kunde von einer so genannten No-Risk-Garantie. Hierbei übernimmt die netbank in Schadensfällen das wirtschaftliche Risiko, die nicht vom Kunden verschuldet wurden. Dabei liegt die Beweislast bei der netbank.

Die Kommunikation mit der netbank
Als so genannte Internetbank steht dem Kunden bei Fragen und Problemen nicht nur der übliche E-Mail-Kontakt zur Verfügung, sondern auch eine telefonische Hotline. Ebenfalls kann auf dem postalischen Wege oder per Telefax Kontakt mit den Kundenberatern der Bank aufgenommen werden.

Die netbank eignet sich in erster Linie für all diejenigen, die genau wissen, wie Sie Ihr Geld anlegen können und auf eine eingehende persönliche Beratung durch einen Kundenberater, wie es bei den örtlichen Banken üblich ist, verzichten können. Sie richtet sich an die modernen Anleger, der seine Bankgeschäfte überwiegend online tätigt und dennoch an sämtlichen Geldautomaten kostenlos sein Bargeld abheben kann. Wenn auch Sie sich für die Produkte der netbank interessieren, so können wir Ihnen hier über unser Vergleichsportal einen guten Überblick über die jeweiligen Leistungen im Verhältnis zu den anderen Banken geben.